Der Ortsgruppenverband des Burggrafenamtes organisiert am 15. und 22. April um 15Uhr im Hotel Graf von Meran (Rennweg 78) zwei Treffen zum Thema: „Die Bilanz der Gemeinde, diese Unbekannte“.

Dieser kleine Kurs hat den Zweck, die Bilanz einer Gemeinde mit einfachen Wörter lesen und bewerten zu können. Es ist klar, dass die einfache Ablesung der Rechnungsangaben nicht reichen, um die technischen Ausdrücke für jedermann verständlich zu machen, hinsichtlich der amtlichen Entscheidungen der Einnahmen-Ausgaben-Investitionen usw. Die Bilanz hingegen besteht nicht nur aus Nummern oder fachmännisches Wissen: sie beeinflusst das Alltagsleben der Bewohner, sowie bildet sie die Gemeinschaft und bestimmt die Prioritäten in vielen verschiedenen Sektoren, von der Sozialhilfe bis zur Schule, von den öffentlichen Arbeiten bis zu den kulturellen und ökonomischen Möglichkeiten und vieles mehr. Deshalb ist es wichtig diese lesen zu können, damit man im richtigen Moment in den amtlichen Entscheidungen eingreifen kann. Die Vortragende ist Frau Laura Andrian, Verantwortliche der Rechnungsführung der Gemeinde Meran.


Der Bezirkssekretär NPV Roberto Andreis und die Ortsgruppenleiterin AnnaRita Montemaggiore

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Teile diese Seite:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn